Eröffnung des Mo.Hub Grätzloase im Lichtental

Freitag, 3.Juni 2022 ab 15 Uhr, Salzergasse 44

Die Grätzloase fürs Lichtental ist gelandet und wird am 3. Juni feierlich willkommen geheißen!

Die Agendagruppe Lichtental und das Mo.Hub-Projekt haben´s möglich gemacht! Es entsteht ein neuer, begrünter Freiraum im Grätzl mit integrierten Mo.Hub-Lastenrad-Stellplatz. Gerade wird noch gehämmert und geschraubt, bevor am Freitag, im Rahmen des Nachbarschaftstags, die Mo.Hub-Grätzloase mit Grätzlbewohner*innen den letzten Feinschliff und Pflanzen erhält. Kaffee, Kuchen und gekühlte Getränke und natürlich unser E-Lastenrad sind mit dabei. Und: Vielen Dank an die Agendagruppe für Euer Engagement und euren Einsatz! Die Oase ist ein Traum!
Also, 3. Juni, 15 Uhr, schaut´s vorbei!

Der Standort für das Mo.Hub-Auto ist nun fix! Reznicekgasse 2.

Es war kein leichtes, aber es wird voraussichtlich ab Juli einen reservierten Stellplatz für das Mo.Hub-Auto in der Reznicekgasse 2, gleich neben der Grätzloase und gegenüber der E-Tankstelle von Wien Energie, geben.

Ein besonderer Tarif für Mo.Hub-Partner*innen!

Der Mo.Hub im Lichtental wird in der Startphase ein E-Auto und ein E-Lastenfahrrad enthalten – bereitgestellt von MO.Point. Wir haben in Workshops mit Grätzlbewohner*innen an Tarifmodellen gearbeitet. Das Forschungsprojekt macht den Mo.Hub Partner*innen-Tarif, um 29 Euro monatlich möglich:

– 50 € Fahrguthaben im Monat (6 Fahrstunden, danach 8 €/h)

– Pro Buchung 2h Lastenfahrrad gratis (danach 1,5 €/h)

– Keine zusätzlichen Kosten und keine Aufwände Zusätzlich kannst du, wenn du Aufgaben übernehmen willst, dein Fahrtguthaben weiter aufstocken. Es gibt viele weitere Tarifmöglichkeiten. Falls du z.B. das Auto nur ab und zu nutzen möchtest ohne monatliche Fixkosten oder du nur das E-Lastenrad nutzen möchtest.